• Tom

Top News der Indian Riders Switzerland

Indian Rides mit neuem Platz


Zuvor hatten wir Touren als extra Punkt, sog. öffentliche Touren, bei denen sich jeder beteiligen bzw. mitmachen konnte und sog. Member-Events, die nur Mitgliedern unserer Vereinigung zugänglich waren. Der Einfachheit halber wurden diese nun in den Memberbereich geschoben und es gibt nur noch solche Member-Events.

Wer also bei uns bei einem Indian Ride mitmachen möchte, sollte zumindest auf der Homepage registriert und als vollwertiges Mitglied angesehen werden. Die Mitgliedschaft ist gratis und somit für jedermann zugänglich.

Dies bedeutet natürlich auch im Umkehrschluss, dass jemand, der aktuell keine Indian fährt, natürlich mitmachen kann. Vielleicht kommt ja irgendwann einmal eine Indian in die Garage. Wir akzeptieren jeden Menschen, der unsere Philosophie teilt und beispielsweise nur Interesse an Indian Bikes mitbringt.

Wenn ein Mitglied nun jemand Neues mit in unsere Family bringt, freuen wir uns natürlich sehr und nehmen diesen in gewohnt offener Art sehr gerne auf.

Ausweitung auf Gesamtschweiz


Bei unserem letzten Ride kam vermehrt der Input, auch mal Rides in anderen Regionen anzubieten. Wir haben uns daher entschlossen, diesem Wunsch nachzukommen und ab sofort gibt es die beiden IRS-Areas:


Indian Riders Switzerland East & Indian Riders Switzerland West


In den East-Bereich fallen Rides der Ostschweiz (Thurgau, St. Gallen etc.), während in den West-Bereich Touren in der französischen Schweiz, Bern u.ä. organisiert werden sollen.


Hierbei suchen wir zwei Indian-Rider, die sich im Bereich der Ostschweiz bzw. der Westschweiz auskennen und dort gerne Indian-Rides organisieren können. Die sog. Chief Indian Riders Switzerland East bzw. West erhalten dann auch die Moderatorenrechte auf unserer gemeinsamen Facebookgruppe. Beide Abteilungen verstehen sich als Untergruppierung der Hauptvereinigung "Indian Riders Switzerland".


Wer uns hier gerne unterstützen möchte, kann uns gerne eine Nachricht zukommen lassen unter: info@indian-riders-switzerland.ch. Auch wenn stets von "dem Rider" die Rede ist, richtet sich das natürlich auch an unsere Damenwelt - gar keine Frage.

Vielen Dank an unseren Paul


Nach einem schönen "Indian Spring Ride 2021", bei dem unser Mitglied Paul von Arx mit seiner Honda Goldwing wieder sehr viel für unsere aller Sicherheit getan hat, möchte ich mich im Namen aller Indian Riders ganz herzlich bei ihm bedanken und sind froh darüber, dass er in unserem Kreise ist.

Auch wenn er noch eine Goldwing fährt und noch keine Indian, werden wir ihn schon noch davon überzeugen irgendwann mal eine zu kaufen (Kleiner Scherz am Rande....)


Vielen Dank Paul und ohne Dich wäre es an manchen Kreuzungen, Einmündungen und Kreisverkehrsplätzen vielleicht nicht ganz so harmonisch abgelaufen, da wir schliesslich nicht alleine auf der Strasse unterwegs sind.


Danke vielmals für Deinen bisherigen Einsatz und hoffentlich für noch so einige kommenden Rides.



Euch allen wünsche ich eine tolle Woche und immer schön gesund bleiben.



So long


Euer Tom

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen